Der erfolgreichste Unternehmer des 20. Jahrhunderts

Matsushita

Buchinformationen:

  • John P. Kotter
  • Seiten: 303
  • ISBN: 3706403455
  • 1997 Ueberreuter

Umschlagtext:

Originalstimmen zum Buch:
„Nie zuvor ist mir eine bessere Biographie eines Unternehmers untergekommen, der mitgeholfen hat, die Welt zu verändern. Hier wird die großartige Geschichte eines Mannes, einer Organisation, einer Branche und einer Nation erzählt.“ – Professor Warren Bennis, Gründer des Instituts für Unternehmensführung an der University of Southern California

„Ein fesselndes Buch, das so viele Dinge ins rechte Licht rückt. Vor allem wurde mir die Bedeutung kontinuierlichen Lernens klar – sowohl für mich als auch für meine Mitarbeiter. Als besonders lehrreich habe ich empfunden, wie dieser Mann aus persönlichen Tragödien, die Leute oft unter sich begraben, große Kraft schöpfte.“ – Len Siegal, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor von Siegal Steel Company

„Matsushita ist ein gut strukturiertes, leicht lesbares, gut recherchiertes und äußerst anregendes Buch, Seine Kernbotschaften sind gewichtig und überzeugend, vor allem, was die Bedeutung lebenslangen Lernens, einer positiven Einstellung zur Natur des Menschen und Bescheidenheit angeht. Alles in allem kann ich dieses Buch gar nicht genug loben.“ – Pam Merrell, Stellvertretende Vorstandsvorsitzende und Verwaltungsdirektorin von The Montana Power Company

„Diese unglaubliche Geschichte über einen unglaublichen Mann wird alle Leser motivieren, die daraus zu ziehenden Lehren in ihrem eigenen Leben umzusetzen.“ – Theodore Song, Vorsitzender von The Parthenon Group

„Ein großartiges Buch, das viele Menschen inspirieren wird.“ -John C. Risley, Vorstandsvorsitzender von Clearwater Fine Foods Inc.

Er war eines der bewegendsten Rollenvorbilder, das die Welt jemals gesehen hat. Konosuke Matsushita (Mat-SOSCH-ta) wurde im Alter von vier Jahren in die Armut gedrängt und durch den frühen Tod mehrerer Familienmitglieder vom Schicksal hart getroffen. Mit neun Jahren trat er eine Lehre an, in der ihm 16-Stunden-Arbeitstage abverlangt wurden. Er kämpfte mit all den Problemen, die in Zusammenhang mit einer Unternehmensgründung ohne Kapital und Beziehungen entstehen. Er mußte den Tod seines einzigen Sohnes, die Weltwirtschaftskrise, die Schrecken des Zweiten Weltkrieges in Japan und vieles mehr erleben.

John P. Kotter zeigt in diesem faszinierenden und aufschlußreichen Buch, wie es Matsushita gelungen ist, sich von den Härten des Schicksals nicht unterkriegen zu lassen und zu einem unglaublich erfolgreichen Unternehmer, zum Gründer des japanischen Gegenstückes zu „General Electric“ heranzuwachsen, der Matsushita Electric Corporation, deren Jahresumsatz 65 Milliarden US-Dollar beträgt. Zum Konzern gehören bekannte Namen wie JVC, Loewe Opta, MEI Matsushita Electric Industrial, MB Video, National, Panasonic, Siemens-Matsushita, Technics, um nur einige zu nennen.

Seine Leistungen und Errungenschaften als Unternehmensführer, Autor, Erzieher, wohltätiger Stifter und innovativer Manager sind erstaunlich und stellen selbst jene eines Soichiro Honda, eines J. C. Penny, Sam Walton und Henry Ford in den Schatten. Die Lebensgeschichte Matsushitas erweitert unseren Begriff des Machbaren, dessen, was selbst ein kränklicher junger Mann zu leisten imstande war, dem kein privilegierter Hintergrund zugute kam, der weder über entsprechende Schulbildung, gutes Aussehen oder eine charismatische Ausstrahlung verfügte. Durch diese Geschichte erfahren wir viel über Unternehmensführung, Unternehmertum, das Streben nach lebenslangem Lernen und die Wurzeln, auf die all das zurückzuführen ist. Hier geht es um die Kraft einer langfristigen Perspektive, um idealistische Ziele und Demut im Lichte großen Erfolges.

John P. Kotter, herausragende Kapazität auf dem Gebiet der Unternehmensführung, hat als Professor für Unternehmensführung den Konosuke-Matsushita-Lehrstuhl an der Harvard Business School inne. Er ist Bestseller-Autor und Vortragender bei Management-Tagungen in aller Welt. Er lebt mit seiner Familie in Cambridge, Massachusetts.

Bewertung

Gesamt
0/5
Informationsgehalt
0/5
Lesbarkeit
0/5
Erwartung erfüllt
0/5
Buchlänge
0/5
Nutzen
0/5

Fazit: 

noch nicht gelesen

Schon gelesen?

weiterhin empfehle ich Dir folgende Bücher zum Thema
Unternehmen Biografie

diese Seite empfehlen

Wie gefällt Dir dieses Buch?

Schreibe einen Kommentar