Das große Geldbuch – Wer reich sein will, braucht ein gutes Rezept.
Dieser wundervolle Gedanke, reich und glücklich zu sein steckt in uns allen. Nur das Wie bleibt uns oft verborgen.

Geld ist eine Vision

Buchinformationen:

  • Artur Lassen
  • Seiten: 192
  • 1996 LET

Umschlagtext:

Wer wirklich in märchenhaftem Wohlstand und ewigem Glück leben will, um damit auch Geld anzuziehen, braucht erfrischende Phantasie, starke Vorstellungskraft, eine schöpferische Vision.

Geld ist normalerweise völlig unsichtbar, es ist eine Fiktion, etwas Erdachtes und wird erst durch das kreative Geldbewußtsein zum wahren Leben erweckt. Sichtbar wird es dann nur durch die “Symbolik des Geldes”: Das sind Geldscheine, Münzen, Aktien Häuser, Möbel, Straßen, Autos, Reisen, Kleidung.

Jeder, der diese zauberhaften Geldgesetze erkennt und in die wunderbare Wirklichkeit umsetzt, lebt in der unendlichen Fülle.Der wundervolle Gedanke, reich und glücklich zu sein steckt in uns allen. Nur das Wie bleibt uns oft verborgen.

Kreatives Geldbewußtsein ist erlernbar. Die Kunst, den unendlichen Reichtum und Wohlstand in Dir zu erwecken ist Deine lebenslange Aufgabe. Der Erfolg ist in Dir, und natürlich alle wundervollen Möglichkeiten, um in Fülle, in Wohlhabenheit zu leben.

Geld ist wie Toilettenpapier wenn man es braucht, braucht man es dringend.

“Geld macht glücklich.” Das ist die mentale Zauberformel die Geld, Glück und Wohlstand in Deinem Leben anzieht.

Werbung

weiterhin empfehle ich Dir folgende Bücher zum Thema
Geld