Die geheime DNA von Amazon, Apple, Facebook und Google

The Four

Buchinformationen:

  • Scott Galloway
  • Seiten: 320
  • ISBN: 9783864704871
  • 2018 Börsen Medien

Umschlagtext:

Amazon, Apple, Facebook und Google sind die vier einflussreichsten Unternehmen des Planeten.

So ziemlich jeder meint zu wissen, wie sie es so weit gebracht haben.

So ziemlich jeder täuscht sich dabei.

„Die vier apokalyptischen Reiter“ – so bezeichnet Marketing-Guru Galloway Amazon, Apple, Facebook und Google. Diese Tech-Giganten haben nicht nur neue Geschäftsmodelle entwickelt. Sie haben die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Wer im digitalen Zeitalter erfolgreich sein will, muss zwingend verstehen, wie diese vier Unternehmen die erfolgreichsten und einflussreichsten Organisationen der Geschichte wurden. Und er muss zumindest erahnen, was sie als Nächstes vorhaben könnten…

»Scott ist genial darin, sein Publikum auf intelligente, durchdachte, scharfzüngige und humorvolle Art zu fesseln.« – Joanne Tombrakos, Huffington Post

In den vergangenen 20 Jahren wurde sehr viel über die Vier geschrieben, aber niemand hat ihre Macht und ihren atemberaubenden Erfolg so kenntnisreich eingefangen wie Scott Galloway. Anstatt auf die Mythen hereinzufallen, die diese Unternehmen verbreiten, stellt Galloway grundsätzliche Fragen:

• Wie haben sich die Vier derart vollständig in unser Leben eingeschlichen, dass es so gut wie unmöglich ist, um sie herumzukommen (oder sie zu boykottieren)?

• Weshalb vergibt ihnen die Börse Sünden, die andere Firmen vernichten würden?

• Und kann in dem Wettlauf darum, das erste Billionen-Unternehmen der Welt zu werden, noch irgendjemand gegen sie antreten?

In dem gleichen respektlosen Stil, der Galloway zu einem der gefeiertsten Wirtschaftsprofessoren der Welt gemacht hat, zerlegt er die Strategien der Vier, die unter dem glänzenden Lack lauern. Er führt vor, wie sie die grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, wie man die Lehren aus ihrem Aufstieg auf sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job anwenden kann.

Scott Galloway ist Professor an der Stern School of Business der New York University. Dort unterrichtet er MBA-Studenten im zweiten Jahr in Markenstrategien und digitalem Marketing. Er hat inzwischen bereits neun Unternehmen gegründet, unter anderem L2, Red Envelope und Prophet. Im Jahr 2012 wählte ihn Poets & Quants unter die „World’s 50 Best Business School Professors“. Seine wöchentliche YouTube-Serie verzeichnet zig Millionen Aufrufe. Dies ist sein erstes Buch.

Bewertung

Gesamt
0/5
Informationsgehalt
0/5
Lesbarkeit
0/5
Erwartung erfüllt
0/5
Buchlänge
0/5
Nutzen
0/5

Fazit: 

noch nicht gelesen

Schon gelesen?

weiterhin empfehle ich Dir folgende Bücher zum Thema
Amazon, Apple, Facebook, Google