Bücher die Du lesen solltest wenn Du in einem Autohaus erfolgreich arbeiten willst.

In meiner langjährigen Arbeit, in den verschiedensten Bereichen eines Autohauses, wollte ich das Optimum für mich und das Autohaus herausholen. Zum einen wollte ich mir die Arbeit, wann immer möglich vereinfachen, zum anderen wollte ich nicht nur als Fachkraft erkannt werden, sondern auch ein Experte sein. Da Externe Trainer teuer sind und die meisten Mitarbeiter im Autohaus zwar Ihren Job tun es aber all zu oft an umfassenden Expertenwissen fehlt, beschaffte ich mir dieses, wie immer über Bücher.

Über folgende Themenbereiche gibt es empfehlenswerte Bücher:

  • Service, Serviceassistent, Serviceberater
  • Kundengewinnung, Kundenbindung
  • Management, Buchhaltung, Finanzierung, Controlling
  • Recht
  • Personalführung

Auch wenn einige dieser Bücher schon in die Jahre gekommen sind, so zeigen sie doch auf, worauf es bei der Arbeit in einem Autohaus ankommt, was wichtig ist, wo die Probleme liegen und wie man diese anpacken und beheben kann. Das Interessante daran ist, dass viele Dinge aus der heutigen Zeit schon vor Jahren brennende Themen waren. Viele Autohaus und Werkstattbesitzer es aber versäumt haben sich damit zu beschäftigen und effektiv an sinnvollen Lösungen zu arbeiten. Wer weiß wo die Automobilbranche heute stehen würde, wenn damals mehr verantwortliche all diese Dinge umgesetzt und gelebt hätten.

Die Autohausbranche ist in einem ständigen Wandel. Um so wichtiger ist es zu wissen, worauf es Momentan ankommt und wo es in Zukunft hingeht. Was ist Deine Aufgabe heute und was wird sich daran womöglich ändern.
Als Mechaniker war es früher wichtig das Du handwerklich begabt warst, Metall bearbeiten konntest und Kraft genug hattest um eine Schraube zu lösen. Heute solltest DU diese Fähigkeiten auch noch besitzen. Dazu solltest Du aber mehr und mehr ein Technisches Verständnis für die Funktionsweise und die Zusammenhänge elektronischer Steuerelemente besitzen. Es wird immer wichtiger das Du mit einem Computer umgehen kannst, Schaltpläne lesen und Elektronische Bauteile überprüfen kannst.
Die Rolle des Serviceberaters erlebt eine wahre Revolution. Da wo der Serviceberater früher noch tatsächlich den Kunden um notwendige Reparaturen beraten hat, wurde er im Laufe der Zeit zum Serviceverkäufer. Seine Tätigkeit besteht nunmehr darin, Serviceleistungen, Anschlussgarantien und Zubehör aktiv zu verkaufen. An dieser Verkäufertätigkeit wird er gemessen und zum Teil auch bezahlt. In Zukunft wird er aber auch diese Tätigkeit nicht mehr ausüben. Dann ist er hauptsächlich nur noch “Markenbotschafter” und Prellbock. Prellbock ist er auch heute schon, was zur Folge hat das viele diesen Job auf Dauer nicht ausüben wollen und können. Er ist Ansprechpartner für jeden Kunden, soll immer sofort Bescheid wissen und eine Lösung für ein Problem parat haben. Als Serviceberater muss Du Verständnis für den Kunden haben, Du musst Arbeitszeiten verkaufen, um das Betriebsergebnis zu erreichen und wenn irgendetwas nicht funktioniert bist Du derjenige, der dafür geradestehen muss. Du musst erklären, rechtfertigen, durchsetzen und wie auch immer, die Situation so lösen, dass ein normaler Betrieb wieder möglich ist.
Markenbotschafter deshalb, weil es von mehreren großen Autoherstellen die Überlegung und auch schon feste Pläne gibt die jetzigen Tätigkeiten eines Serviceberaters durch moderne Technik zu ersetzen. So sind schon Automaten in der Erprobung, an denen der Kunde seinen Autoschlüssel abgeben und den Auftrag erteilen kann und am selben Automaten dann auch die Rechnung und seine Schlüssel wiederbekommt. Andere instalieren komplette Teststraßen auf denen das Fahrzeug ausgelesen, vermessen, fotografiert und gecheckt wird. Alles voll Automatisch, zuverlässig und unpersönlich.

Hier helfen die Bücher über den Servicebereich wirklich weiter. Sie geben Dir einen Einblick  und viele hilfreiche Tipps von wahren Service-Experten.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen