Kommunikation

Kommunikation Das A und O im zwischenmenschlichen Umgang

Kommunikation ist viel mehr als das gesprochene Wort. Zur Kommunikation gehört das Wort, die Betonung, die Stimme, die Körpersprache, die Mimik und Gestik aber auch das Zuhören. Kommunikation ist ein spannendes, interessantes Thema, über das es viel zu lesen gibt.

Wie wichtig richtige oder sagen wir vernünftige Kommunikation ist, möchte ich Dir gleich am Anfang verdeutlichen. Kommunikation ist in allen Lebensbereichen das A und O. Wer richtig kommunizieren kann, kommt schneller und einfacher an sein Ziel. Und mal Hand aufs Herz, die meisten Probleme entstehen durch schlechte, ungenaue oder gar keine Kommunikation.

Gesprochen wird zwar ständig. Und angeblich gibt es sogar Leute, von denen man behauptet, dass man nach ihrem Tod den Mund extra erschlagen muss, weil diese Leute ununterbrochen reden. Einige können das sogar, ohne Luft zu holen. Aber versteht man auch, was da gesprochen wird?

Vorgesetzte geben Anweisungen an die Arbeiter. Verstehen diese auch was wirklich gemeint ist, was der Vorgesetzte tatsächlich mit dieser Anweisung bezwecken will? Die Worte werden mit Sicherheit verstanden. Die Arbeiter sehen aber auch die Körpersprache des Vorgesetzt und fühlen, unter Umständen, Dinge, die dieser nicht gesagt hat. Wenn die Anweisung dann nicht so umgesetzt wird, wie erwartet, heißt es oft, Ihr habt nicht zugehört. Doch, natürlich würde zugehört, aber anscheinend war die Kommunikation nicht eindeutig, nicht überzeugend oder für die Zuhörer nicht verständlich.
Ähnlich ist es bei Kindern. Ich könnte mir Fusseln an den Mund reden, wenn ich meinen Kindern etwas erklären will. Das Lustige ist dann, wenn ich meinen Sohn nach so einer rhetorisch hervorragenden Erklärung frage, ob er mir zugehört hat. Natürlich antwortet er mit „Ja, habe ich“. Wenn ich Ihn dann Frage, was ich habe gerade gesagt habe, bekomme ich zur Antwort: „Weiß ich nicht“. Hier habe ich anscheinend richtig geredet, aber falsch kommuniziert.

Du siehst, das Thema ist sehr wichtig im Umgang mit anderen Menschen. Ob auf Arbeit, zu Hause mit den Kindern oder dem Partner, der Partnerin oder gegenüber Fremden. Wer die Grundlagen der Kommunikation nicht beherrscht tut sich in vielen Situationen sehr schwer. Oder macht es sich unnötig schwer.
Zugegeben, ich habe mir die Bücher nicht gekauft um besser mit meiner Frau oder meinen Kindern zu kommunizieren. Vielmehr stand bei mir die Kommunikation im Beruf, mit Kunden, Mitarbeitern und Verhandlungspartnern im Vordergrund.

Gute Kommunikation ist wie gesagt, nicht nur das, was gesagt wird. Sondern auch wie es gesagt wird. Stimme, Betonung, Satzbau und Körpersprache sind erwiesenen Maßen wichtiger als der Inhalt. Politiker sind wahre Profis darin. Sie reden ausdrucksstark, betonen und untermalen das gesagt mit der Körpersprache und der Art und Weise wie sie etwas vortragen, aber inhaltlich ist all zu oft nichts Konkretes gesagt worden. Aber auch Schauspieler, einige Sportler und sogar Betrüger erreichen viel durch die richtige Körpersprache.

Natürlich ist Körpersprache nicht nur spannend um seine Kommunikation mit den richtigen Gesten zu unterstreichen. Sie ist auch sehr interessant um seinen Gesprächspartner, anhand seiner Reaktionen, seiner Körpersprache in einem Gespräch zu analysieren. Natürlich ist hier Vorsicht geboten, um keine Reaktion falsch zu interpretieren. Aber Vorsicht ist nun mal die Mutter der Porzellankiste und wenn eine Reaktion verdächtig oder unschlüssig erscheint, dann kann man ja nochmal nachfragen. Kommunizieren.

Folgende Bücher kann ich Dir zum Thema Kommunikation und Körpersprache empfehlen.