Network Marketing, Direktvertrieb oder MLM - einfach eine geniale Geschäftsidee

Network Marketing, Multi Level Marketing oder kurz MLM, Empfehlungsmarketing oder Direktvertrieb, es gibt viele Begriffe für diese geniale Geschäftsidee. Ja, es gibt auch Leute die dieses Geschäftssystem als Schneeballsystem, Kopfgeldmarketing und als Betrug Bezeichnen. Darauf werde ich später noch mal zu sprechen kommen.

Zuerst einmal dazu, was die Hintergründe und das Ziel dieses Systems sind und warum ich es für eine der besten Geschäftsmodelle, die es gibt, halte.

Wie Du vielleicht schon selber mitbekommen hast, reagierst Du auf Empfehlungen, die Du von einem Bekannten bekommst meistens positiv oder zumindest neugierig. Unser Bekannte hat bei uns einfach einen Vertrauensvorschuss. Warum sollte uns ein Freund oder jemand den wir kennen auch anlügen? Wir gehen also instinktiv davon aus, dass das was er uns empfiehlt, gut ist oder interessant für uns sein könnte.

Um Dir das zu Verdeutlichen, ein kleines Beispiel. Dein Bekannter empfiehlt Dir ein Restaurant, bei dem er super gegessen hat. Das Ambiente ist klasse, das Essen lecker, die Auswahl auf der Karte ist vielseitig. Alles in allen war es für ihn ein super Erlebnis, von dem er Dir unbedingt erzählen muss. Wie reagiert Du auf seine Erzählung? Denkst Du, der will mir doch bloß was andrehen, bestimmt wird er dafür bezahlt. Oder bist Du neugierig auf das Restaurant und probierst es bei der nächsten Gelegenheit selber aus? Ohne Dich persönlich zu kennen, vermute ich mal das Du, so wie die Mehrzahl der Menschen, mit Variante zwei reagieren wirst.

Und genau so funktioniert die Geschäftsidee des Network Marketings. Freunde und Bekannte empfehlen Dir Produkte oder Dienstleistungen. Wenn Du etwas kaufst, dann bekommt Dein Bekannter ein wenig Geld dafür. Je mehr Freunde ihm etwas abkaufen, um so mehr verdient er. Das alleine ist aber noch nicht sehr spannend und macht Deinen Bekannten auch nicht reich. Findet er unter seinen Freunden aber jemand, der ebenfalls die Produkte an seine Freunde und Bekannte weiterverkaufen möchte, so verdient Dein Bekannter nicht nur an seinen eigenen Verkäufen, sondern auch anteilig an den Verkäufen seines Freundes. Hat er nun mehrere Freunde die mit Ihm die Produkte verkaufen und diese ebenfalls Freunde haben, die in dieses Geschäft einsteigen, dann verdient Dein Bekannter nun an vielen seiner Mitarbeiter mit. Spätestens jetzt erkennst Du das Potenzial von Networkmarketing. Wenn das Netzwerk gut funktioniert, jeder Mitarbeiter einen wachsenden, eigenen Kundenkreis hat und auch noch weitere, eigene Mitarbeiter rekrutiert, die ebenfalls verkaufen und rekrutieren, dann kann jeder in diesem Netzwerk gut verdienen. Natürlich braucht es dazu auch verdammt gute Produkte oder Dienstleistungen. Denn nur so kaufen die Freunde und Bekannten gerne und das Geschäft wächst weiter und weiter.

Zugegeben, das ist eine sehr kurze und vereinfachte Geschäftsbeschreibung. Denn je nach Unternehmen gibt es unterschiedliche Voraussetzungen, unter welchen Du an den Umsätzen Deiner Mitarbeiter mitverdienen kannst. Grundvoraussetzung ist aber immer, ich meine wirklich immer und zu jeder Zeit, das Du selbst etwas tust. Du musst selber verkaufen und selber Mitarbeiter werben und rekrutieren. Du musst täglich viel Arbeiten, viele Kunden besuchen, viele Gespräche führen und immer mit gutem Beispiel vorangehen. Es ist ein Geschäft. Es ist Dein Geschäft. Und damit Du damit erfolgreich wirst und die reichhaltigen Früchte Deiner Arbeit ernten kannst, musst Du Dich an die Regeln Deines Netzwerkes halten.

Denn genau diese grandiosen Möglichkeiten, ein großes Geschäft aufzubauen, veranlasst auch immer wieder Menschen dazu, dieses System zu missbrauchen. Sie drücken Ihren Mitarbeitern irgendwelche Produkte in Massen, aufs Auge. Die diese aber kaum verkaufen können. Oder sie Kassieren eine Mitgliedschaft. Oder, was noch schlimmer ist, Sie verkaufen Ihren Kunden zum Beispiel, profitable Geldanlagen. Mit diesen Einnahmen werden die ersten Lienen des Netzwerkes bezahlt und zum Teil auch Ausschüttungen an die Kunden< vorgenommen. Die glücklichen Kunden werden, entschuldige diesen Ausdruck, gierig und investieren immer mehr. So lange bis der Initiator des ganzen, das Geld schnappt und von der Bildfläche verschwindet. Zurück bleiben viele betrogene Kunden, einige Vermittler die den Kopf für die kriminellen Machenschaften hinhalten müssen und die Überzeugung, das Network Marketing, ein illegales Schneeballsystem ist.

Aber nur, weil einige dieses System missbrauchen es falsch verstehen oder nur das schnelle Geld vermuten, bedeutet es nicht, dass dieses Geschäftsmodell generell schlecht ist. Es gibt einige große, weltweit tätige Firmen, die sehr Bekannt sind und deren Produkte sehr beliebt sind. Diese Produkte helfen den Kunden, unterstützen ihn, bringen ihn weiter und überzeugen durch Ihre Qualität. Du kennst garantiert auch einige davon. Amway, Tupperware, Avon, Herbalive, Vorwerk, LR Health & Beauty oder PartyLite um nur einige zu nennen. Von Grund auf kannst Du jedes Produkt und jede Dienstleistung über Network Marketing oder MLM oder wie immer Du es nennen möchtest verkaufen.Lerne alles über dieses geniale Geschäftsmodell. Lese wie es genau funktioniert. Worauf es ankommt und welche Möglichkeiten es Dir bieten kann.An dieser Stelle muss ich einen Hinweiß einfügen. Viele der von mir vorgestellten Bücher handeln oder Berichten über Amway. Das liegt daran, das meine Eltern einige Jahre für dieses große und erfolgreichste Direktmarketing Unternehmen tätig waren. Demzufolge habe ich viel über die Firma erfahren. Habe gesehen was in diesem Geschäft an Erfolgen machbar ist, aber auch erlebt, was für Fehler begangen wurden um das System zu umgehen um schneller zum Erfolg zu gelangen.  Daher habe ich ein persönliches Interesse an den Büchern, die es über Amway gibt.

Aber egal welches Network Marketing unternehmen Dich interessiert, die folgenden Bücher kann ich Dir wärmstens empfehlen.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen