Der Stein der Weisen

Die Lego Story

Buchinformationen:

  • Margret Uhle
  • Seiten: 215
  • ISBN: 3706403471
  • 1998 Ueberreuter

Umschlagtext:

Wer kennt ihn nicht, den LEGO Stein, der seit Generationen die Kinderzimmer beherrscht. Kein anderes Spielzeug kann es an Berühmtheit damit aufnehmen. Hinter der phänomenalen Spielidee der bunten Kunststoffnoppen steckt der rasante Aufstieg eines einst winzigen Handwerksbetriebs zu Europas größtem Spielzeughersteller, steht die atemberaubende Entwicklung vom winzigen Familienbetrieb zum weltweiten Konzern mit 50 Tochtergesellschaften und Departments in 30 Ländern in 6 Kontinenten und Milliardenumsätzen. Die Autorin folgt der mehr als 65jährigen, spannenden Geschichte der LEGO Steine, die zugleich eine Familiensaga ist. Sie beschreibt den Weg von den ersten einfachen „Mauersteinen“ bis zur Entwicklung des legendären LEGO Kupplungsprinzips, das LEGOLAND Park entstehen und Kinderträume wahr werden ließ. Kinder aus aller Welt sind es auch, die mit ihren oft sensationell kreativen LEGO Neuschöpfungen die Billunder immer wieder zu phantasievollen Weiterentwicklungen inspirieren. Und auch Erwachsene geben bereitwillig zu, daß „Spielen mit LEGO Steinen noch immer ihr heimliches Laster“ ist.

Wenige Markennamen sind so bekannt, kein anderes Spielzeug so berühmt. „Kein Spielzeug, sondern eine Philosophie“, nennt der norwegische Autor Jostein Gaarder in seinem Bestseller Sofies Welt den LEGO Stein. Seit drei Generationen wachsen die Kinder dieser Welt mit den bunten Klötzchen aus Dänemark auf. 300 Millionen Menschen haben sich schon als LEGO Konstrukteure versucht. Und nicht allein im Kinderzimmer. Physiker demonstrieren mit ihm ihre Experimente. Künstler nutzen den „Achtknöpfler“ als Rohstoff ihrer Phantasien. 102 Millionen Kombinationsmöglichkeiten soll es allein für sechs Achtknopfsteine derselben Farbe geben.

Doch hinter der phänomenalen Spielidee der bunten Kunststoffnoppen steckt mehr als der rasante Aufstieg eines winzigen Handwerksbetriebs zu Europas größtem Spielzeughersteller im kargen, windigen Jütland. Die LEGO Story steht für eine faszinierende Familien-Saga über drei Generationen – typisch dänische Persönlichkeiten. Sie verkörpern, was das kleinste nordische Land so anziehend und unverwechselbar macht: handwerkliche Perfektion, Kinderfreundlichkeit, sozialer Konsens, Understatement trotz großen Reichtums – und Bodenständigkeit. Firmensitz des Milliarden-Unternehmens und Wohnsitz der Besitzer ist noch immer ein von Kuhweiden eingerahmtes Dorf: Billund. Allerdings hat es Dänemarks zweitgrößten Flughafen aufzuweisen sowie die beste Infrastruktur des Landes. In Zeiten des digitalen Spielzeugs kämpft das Unternehmen gegen mächtige Konkurrenz um die „Zeit der Kinder“. In der Billunder Kreativ-Werkstatt basteln Dutzende von Ingenieuren und Pädagogen an den Firmenstrategien von morgen.

In diesem Buch kommen aber auch namhafte Fachleute, Pädagogen, Psychologen zu Wort; erklären das Geheimnis des Spielphänomens. Kinder aus aller Welt plaudern aus der Sicht der „Experten“. Ihre oft sensationell kreativen LEGO Neuschöpfungen inspirieren die Billunder immer wieder zu phantasievollen Weiterentwicklungen. Und erwachsene Prominente enthüllen, warum „Spielen mit LEGO Steinen noch immer ihr heimliches Laster“ ist.


Margret Uhle arbeitete 16 Jahre in leitenden Positionen bei Frauenzeitschriften; mittlerweile ist sie als freiberufliche Journalistin tätig. Sie schrieb ein halbes Dutzend Sachbücher, viele Artikel und entwickelte. Zeitschriften für einen Hamburger Großverlag.

Bewertung

Gesamt
0/5
Informationsgehalt
0/5
Lesbarkeit
0/5
Erwartung erfüllt
0/5
Buchlänge
0/5
Nutzen
0/5

Fazit: 

noch nicht gelesen

Schon gelesen?

weiterhin empfehle ich Dir folgende Bücher zum Thema
Lego

Schreibe einen Kommentar