Grundlagen und Perspektiven

Aktives Schadenmanagement in der Kfz-Versicherung

Buchinformationen:

  • Melanie Lünzer
  • Seiten: 126
  • ISBN: 9783639391848
  • 2012 AV Akademikerverlag

Umschlagtext:

In der Gewinn- und Verlustrechnung ist erkennbar, dass die Schadenaufwendungen eines Kfz-Versicherers den größten Aufwandsposten darstellen. Um diese Position zu verringern, werden in diesen Buch- abweichend von der nahe liegenden Prämienerhöhung- weitere Möglichkeiten aufgezeigt: Es werden Schadenaufwandsenkungspotentiale im Rahmen des aktiven Schadenmanagements betrachtet. Dabei wird ein besonderer Fokus auf die größten Schadenpositionen Mietwagen-, Reparatur- und Sachverständigenkosten gelegt und jeder Posten schließt mit einem praktischen Beispiel der Zusammenarbeit mit Dienstleistern ab. Darüber hinaus werden Deutschland übergreifend Einsparpotentiale aufgezeigt, die bereits im Ausland üblich sind. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger der Versicherungsbranche sowie Versicherungsinteressierte.

Melanie Lünzer Diplom-Betriebswirtin (FH) Juni 1997: Abitur Sept. 1997- Jan.2000: Ausbildung bei der Allianz Sept. 2000-Juli 2004: Fachhochschule Wiesbaden University of Applied Sciences Studienrichtung: Versicherungsmanagement/ Financial Services Juli 2004: Abschluss zur Diplom-Betriebswirtin (FH) tätig im Versicherungsbereich; seit Okt. 2005 im Außendienst bei der Allianz in Frankfurt/ M.

Bewertung

Gesamt
0/5
Informationsgehalt
0/5
Lesbarkeit
0/5
Erwartung erfüllt
0/5
Buchlänge
0/5
Nutzen
0/5

Fazit: 

folgt

Schon gelesen?

weiterhin empfehle ich Dir folgende Bücher zum Thema
Kfz-Versicherung

diese Seite empfehlen

Share on whatsapp
Share on email

Schreibe einen Kommentar