Niki Lauda spricht offen über Seine Einstellung zu Geld und über seinen Erfolg.

Reden wir über Geld

Buchinformationen:

  • Niki Lauda
  • Conny Bischofberger
  • Seiten: 203
  • ISBN: 9783990011430
  • 2015 edition a

Umschlagtext:

>>Wie viel Geld haben wir eigentlich?<<, fragte ich mit zehn meinen Vater. >>Über Geld spricht man nicht!<<,
antwortete er. >>Und wenn du noch einmal fragst, kriegst ein paar Watschen.<<

Niki Lauda, der aus einer wohlhabenden Wiener Industriellenfamilie stammt, ist Selfmade-Millionär mit einem Privatvermögen im dreistelligen Millionenbereich. Zum ersten Mal spricht der Formel 1-Experte, Pilot und Unternehmer in diesem Buch über das große Tabuthema Geld. Seine Schlüsselsätze über den Erfolg sind überraschend und inspirieren. Etwa die Regel, dass nur jene reich werden, deren Bedürfnis, Geld zu behalten, größer ist als ihr Wunsch, es auszugeben.

>>Es heißt ja, wie jemand über Geld denkt, bestimmt auch seinen Umgang damit. Wer sich Scheine vorstellt, möchte reich werden und muss sich vor der Gier in acht nehmen. Wer Münzen vor sich sieht, ist eben ein Münzen- oder Erbsenzähler. Wer beim Thema Geld emotional wird lässt sich bei seinen Entscheidungen von Gefühlen statt von Fakten leiten. Wenn ich an Geld denke, dann sehe ich nur Zahlen. Keine Scheine, keine Münzen, keine Emotion. Ich liebe Zahlen. Wenn ich in Gedanken 18 Jahre zurückfahre, dann kann ich heute noch genau sagen, wieviel 1997 die erste Boeing 777 für die Lauda Air gekostet hat: 115,8 Millionen Dollar, wir haben 20 Prozent Diskont herausgehandelt! Das war für eine Triple Seven ein richtig guter Preis. Ich weiß auch noch genau, wieviel ich für den Anzug hingeblättert habe, den ich mir für die Hochzeit von Red-Bull-Teamchef Christian Horner mit Geri Halliwell, dem Ex-Spice-Girl, im englischen Bedfordshire schneidern habe lassen. Dunkelblaues Tuch, Einreiher, angefertigt von Maßschneider Thomas Netousek in der Wiener Gumpendorferstraße. 3.275 Euro. Und mein Frühstück im Wiener Ringstraßen-Café Imperial, wo ich dreimal in der Woche meinen Tag beginne – Schnittlauchbrot, Ei im Glas, dazu ein Joghurt mit gerissenem Apfel und zwei Melange – kostet 26 Euro gerade aus. Da gebe ich immer 30, weil ich ohne Münzen auskommen will. Ich hasse das, wenn ich am Flughafen durch die Security gehe und die Münzen scheppern wieder herum.<<

>>Viele Details für Sportfans, für Wirtschaftsinteressierte und für Menschen, die über den privaten Andreas Nikolaus Lauda etwas erfahren wollen.<<
(Austria Presse Agentur)

Werbung

weiterhin empfehle ich Dir folgende Bücher zum Thema
Geld

Wie gefällt Dir dieses Buch?

Formel 1 Legende und Unternehmer Niki Lauda redet offen über Geld im Zusammenhang mit wichtigen Etappen seines aufregenden Lebens.

Dieses Buch habe ich aus zwei Gründen gekauft.

  • Zum einen war ich mal ein großer Fan der Formel 1. Als solcher kennt man natürlich Niki Lauda. Niki ist eine charismatische Persönlichkeit. Seine Erfolge auch neben dem Rennsport machen ihn zu einem erfolgreichen Mann, von dem man eine Menge lernen kann.
  • Zum anderen spricht Niki Lauda in diesem Buch über Geld und seine Einstellung dazu. Und wenn ein erfolgreicher Mann offen über Geld redet, sollte man zuhören.

In dem Buch redet Niki Lauda über wichtige Etappen seines Lebens. Seine Einstellungen darüber, seine Gedanken und die Konsequenzen daraus. Es ist keine Biografie, aber dennoch gibt es viele interessante Informationen zu seinem aufregenden Leben. Das ist nicht nur für Formel 1 Fans oder Fans von Niki Lauda interessant. Natürlich kommt dabei auch das Thema Geld nicht zu kurz.

Jeder der sich von dem Buch aber wichtige Tipps und Tricks zum Thema Geld und geheime Informationen darüber, wie Niki Lauda sein Geld anlegt erwartet, wird leider enttäuscht.  So viel Einblick gewährt er seinen Lesern dann doch nicht. Man bekommt aber einen Einblick welche Charakterstärke, welcher Willen und welche Opfer vonnöten sind um so Erfolgreich wie Niki Lauda zu werden.

“Reden wir über Geld” liest sich flüssig, ist spannend und durchaus informativ. Das einzige worüber ich ab und zu gestolpert bin, waren Wörter aus dem  österreichischen Dialekt. Stören tut das den Lesespaß aber nicht wirklich. Was zur Folge hatte, das ich das Buch an einem Wochenende durchgelesen hatte. Es hat mich regelrecht gefesselt.

Alles in allem ein klasse Buch über eine starke Persönlichkeit die ausnahmsweise auch mal über Geld redet.

Daten

Buch Titel Reden wir über Geld
Autor Niki Lauda mit Conny Bischofberger
Seitenanzahl 203
ISBN 9783990011430
Veröffentlicht 2015
Verlag edition a
Preis 21,90€

Wie gefällt Dir dieses Buch?

Schreibe einen Kommentar