Wie das boomende Reich der Mitte Deutschland verändert

Der China Code

Buchinformationen:

  • Frank Sieren
  • Seiten: 460
  • ISBN: 3548368565
  • 2006 Ullstein

Umschlagtext:

»Ein bemerkenswertes Buch, das Deutschland aufrütteln sollte« – Handelsblatt

Chinas Aufstieg – bedeutet er Deutschlands Abstieg? Immer klarer zeigt sich: Die Zukunft unseres Landes entscheidet sich im Reich der Mitte. Trotz gewaltiger sozialer Probleme ist China der Motor der Globalisierung und auf die neuen Herausforderungen der Weltwirtschaft weitaus besser eingestellt als die Bundesrepublik.

»Eine gelungene Analyse. Sieren hat eine längst fällige Debatte angestoßen. « – Stern

»Ein Buch, das jeder lesen sollte, dem Deutschlands Zukunft am Herzen liegt.« –  Peter Scholl-Latour

»Unbedingt lesen!« – Helmut Markwort, Focus-Chefredakteur

Die Globalisierung hat einen Motor: China. Trotz gewaltiger sozialer Probleme ist das riesige Land auf die neuen Herausforderungen besser eingestellt als Deutschland. Mehr noch: Die Zukunft der Bundesrepublik entscheidet sich im Reich der Mitte, denn die Grenzen des traditionellen westlichen Kapitalismus sind erreicht. Das ist gut für China, aber schlecht für Deutschland. Zwar gehen die deutschen Unternehmen als Global Player mit der Zeit, aber unser Land bleibt dabei auf der Strecke. Chinas wahre Stärke lässt sich allerdings nur verstehen, wenn man seine Geschichte kennt. Frank Sieren beschreibt daher anschaulich, wie Chinas Kaiser im 19.Jahrhundert das Reich der Mitte herunterwirtschafteten, wie Mao Zedong das Land einte und dabei zum Globalisierungsgegner wurde und wie Deng Xiaoping unter großen Risiken China der Welt öffnete. Vor allem aber zeigt Sieren, wie es den nachfolgenden Führungsgenerationen unter Jiang Zemin und Hu Jintao immer besser gelingt, China vor den Gefahren der Globalisierung zu schützen und gleichzeitig deren Chancen zu nutzen. Deutschland ist gut beraten, diese Konkurrenz nicht zu unterschätzen. Eine umfassend recherchierte, provokante Lektüre für alle, die wissen wollen, wie sich die Welt wandelt.

Der Autor
Frank Sieren, Jahrgang 1967, ist China-Korrespondent der Wirtschaftswoche und »einer der führenden deutschen China-Experten« (London Times). Er lebt seit 1994 in Peking.

Bewertung

Gesamt
0/5
Informationsgehalt
0/5
Lesbarkeit
0/5
Erwartung erfüllt
0/5
Buchlänge
0/5
Nutzen
0/5

Fazit: 

folgt

Schon gelesen?

weiterhin empfehle ich Dir folgende Bücher zum Thema
China

Schreibe einen Kommentar