Alternativen zur Altersversorgung

Die sichere Rente

Buchinformationen:

  • Friedhelm Knie
  • Matthias Korff
  • Seiten: 317
  • ISBN: 3932474120
  • 1998 Fachverlag für Finanzen und Immobilien

Umschlagtext:

Fest steht, die “sichere” gesetzliche Altersversorgung ist ebeh nicht mehr sichet. Aber was sind die nackten Fakten? Die Autoren bieten sehr unbestechlich, sehr neutral, fernab von allen tagespolitischen Zwistigkeiten, die genauen Zahlen. Gleichzeitig wird die historische Entwicklung dargestellt. Von 1885 bis in das Jahr 1998.

Organisch schließt sich hieran eine Hochrechnung auf die Zukunft an – unter Einbeziehung aller Faktoren. Schließlich werden alle Modelversuche zur Lösung des (gesetzlichen) Rentendebakels untersucht.

Des weiteren werden echte Lösungen zu dem gegenwärtigen Problem vorgestellt, abseits aller staatlichen Bemühungen. Sprich es werden Alternativen zur Altersversorgung präsentiert, aut die der Betroffene persönlich
EinfluB nehmen kann. Diese Alternativen werden von renommierten Experten vorgestellt, wie u.a. André Kostolany, Prof. Klaus Jaeger oder Prof Dirk Meyer-Scharenberg, die sich auf dem Gebiet der Altersversorgung längst einen guten Namen gemacht haben. Einig sind sich alle Expertetn darin, daß der Einzelne, daß das Individuum etwas unternehmen muß. Die private Initiative ist im gegenwärtigen Moment also unabdingbar.

Werbung

weiterhin empfehle ich Dir folgende Bücher zum Thema
Rente